user_mobilelogo

Recht haben und Recht bekommen sind leider häufig zwei verschiedene Paar Schuhe. Dies liegt hauptsächlich in zwei Umständen begründet:

1. Recht ist Auslegungssache
Paragraphen und Rechtsvorschriften enthalten textlich vielfach wertende Begriffe wie „unzumutbar“, „unbillig“, „nach bestem Wissen und Gewissen“, „wichtiger Grund“, etc. Dieser Umstand ermöglicht teils sehr unterschiedliche Auslegungen.

2. Der Richter war bei Streitursprung nicht gegenwärtig

Die streitenden Parteien stellen Sachverhalte, Hergänge und Abläufe häufig unterschiedlich da. Nun muss der Sachverhalt anhand von Beweisen geklärt werden.
Es ist enorm wichtig im Streitfall finanziellen Schutz zu haben um ausdauernd für sein Recht kämpfen zu können.

Mit dem Spezialkonzept vom Kooperationspartner Hartmann bist Du sehr gut aufgestellt, dass bestätigt auch der Beirat des Arbeitnehmerservice:

"Das Rechtsschutzkonzept hat mich beeindruckt. Es beinhaltet Besonderheiten für unser Handwerk, die uns in Situationen finanzielle Rückendeckung geben,welche wir woanders so nicht bekommen. Das ist eine echte Besserstellung."

Absolut herausstechende Merkmale sind Rechtsschutz im Bewerbungsverfahren, die Leistungs- und die Produktverbesserungsgarantie sowie die telefonische Rechtsberatung.

abschluss