user_mobilelogo

Manchmal lassen Vorerkrankungen oder ein risikoreicher Beruf den Abschluss einer klassischen Berufsunfähigkeitsversicherung nicht zu. Auch kann sich der Geldbeutel ggf. gegen eine Berufsunfähigkeitsabsicherung zur Wehr setzen. Hier kann die Grundfähigkeitsversicherung eine gute Lösung sein.

Hast Du schon mal drüber nachgedacht, was passiert, wenn Du nicht mehr sehen, sprechen, hören oder Deine Hände gebrauchen kannst? Der Verlust dieser grundlegenden Fähigkeiten kann verschiedene Ursachen wie Krankheit, Unfall oder Kräfteverfall haben.

AKS Index

Die Grundfähigkeitsversicherung bezieht sich nicht auf einen Beruf, sondern auf definierte Grundfähigkeiten wie z. B.:

Sehen

Hören

Sprechen

Hände gebrauchen

Gehen

Treppen steigen

Knien oder Bücken

Sitzen

Stehen

Greifen

Arme bewegen

Heben und tragen

Auto fahren

In der Regel leisten die Grundfähigkeitsversicherungen eine monatliche Rente, ggf. eine Kapital-Sofortleistung und, wenn vereinbart, zusätzliche Hilfsleistungen wie:

  • Menüservice
  • Einkaufsservice
  • Wäscheservice
  • Wohnungsreinigung
  • Hausnotruf
  • Grundpflege

Die passende Absicherung finden wir gemeinsam für Dich.